1972 - 2024

Merkwürdigerweise hat(te) in meiner Familie nie jemand wirklich etwas mit Flohmarkt „am Hut“.

Woher es bei mir kam kann ich auch nicht mehr genau nachvollziehen.

Wahrscheinlich lag es an dem allgemeinen Flair, dem bunten Treiben und wie die Menschen (Verkäufer und Kunden !) (damals) miteinander umgegangen sind.

Nun, wirtschaftliche und globale Veränderungen haben auf alles Einfluss, so auch auf die Flohmärkte, aber auf diese Thematik möchte ich nicht weiter eingehen.

Stattdessen möchte ich Euch auf eine kleine Zeitreise mitnehmen, es begann im August 1972 in Bremen-Vegesack, an der Weserpromenade...............

...da stand ich nun mit zwei kleinen Koffern mit Comics.....


Warenkorb

Warenkorb ist leer.